Yogawege

Yoga ist ein Übungssystem für Körper, Geist und Seele. Es hat seinen Ursprung in Indien und ist tausende Jahre alt.

Es gibt verschiedene Arten des Yoga. Man unterscheidet Hatha Yoga, Kundalini Yoga, Raja Yoga, Jnana Yoga, Bhakti Yoga und Karma Yoga.


Hatha Yoga

- umfasst körperorientierte Übungen, wie Körperstellungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Entspannungsübungen. Meditation, die Entwicklung einer positiven Lebenseinstellung und gesunde Lebensführung sind ebenfalls Bestandteil des Hatha Yogas.

Kundalini Yoga

- umfasst Übungen um die Lebensenergie zu stärken.

Raja Yoga

- umfasst Techniken des mentalen Trainings und der Meditation.

Bhakti Yoga

- ist das Yoga der Hingabe und Liebe zu Gott. Es umfasst Gebete, Singen und Rituale. Bhakti Yoga ist nicht begrenzt auf eine Religion und steht in keinem Widerspruch zu Religionen oder Kirchen.

Karma Yoga

- ist das Yoga der Tat und hilft das Leben in all seinen Herausforderungen als Chance zu verstehen.

Ganzheitliches Yoga umfasst alle Teile des Yoga und geht über die rein körperorientierten Übungen hinaus.